< Ungeschönt und nüchtern erzählt Ex-Junkie $ick in der YouTube-Serie 'Shore, Stein, Papier' von seinem Leben als Drogenabhängiger.

Shore, Stein, Papier – ein Ex-Junkie erzählt von seinem Leben

Laura | 24. Juni 2015

“Es wurde ganz warm, von unten, wie so ‘ne Welle.”, so beschreibt $ick seinen ersten Rausch auf Heroin. Mit 15 das erste Mal geraucht und “direkt drauf hängengeblieben”, dauert es ungefähr ein halbes Jahr bis $ick kapiert, dass er Heroin raucht. Auf der Straße wird das Rauschgift einfach nur Shore genannt.

YouTube-Serie: Shore, Stein, Papier

Seine Mutter bekam seine Heroinabhängigkeit mit als sie “Den Drogenreport” auf ZDF im Fernsehen sah. Ihre wurde klar, dass die ganzen Folien und Röhrchen im Bettkasten ihres Sohnes nicht zum Rauchen von Cannabis-Öl benutzt werden. Ungeschönt und nüchtern erzählt Ex-Junkie $ick in der YouTube-Serie Shore, Stein, Papier von seinem Leben als ehemaligen Drogenabhängiger.

 

 

Kategorien: Drogen, Kriminalität