< The Revenant - A World Unseen Documentary

The Revenant – A World Unseen Documentary

Anne | 28. Februar 2016

The Revenant – A World Unseen Documentary zeigt die Dreharbeiten hinter dem Film “The Revenant – Der Rückkehrer“. Das packende Drama von Oscar-Preisträger Alejandro González Iñárritu erzählt die wahre Geschichte eines Mannes, der sich in der Wildnis – schwer verwundet und von seinen Freunden bereits für nahezu Tod erklärt – durchkämpft.

Es geht um das lebensveränderte Ereignis vom legendären Abenteurer Hugh Glass (Leonardo DiCaprio): Er bricht gemeinsam mit seinem Vertrauten John Fitzgerald und weiteren Begleitern in die amerikanische Wildnis auf. Nachdem ein Bär den Forscher angreift und so schlimm zurichtet, dass ihn seine Freunde für Tod geweiht erklären und zurücklassen, beginnt der unerbittliche Überlebenskampf von Glass. Trotz brutalster Qualen und schwerer Verletzungen gibt der Abenteuer nicht auf. Im Gegenteil, getrieben von seiner Liebe zur Familie, setzt Hugh Glass ungeahnte Kräfte frei. Schließlich schafft er es, sich zurück ins Leben zu kämpfen.

Den Film könnt ihr hier schauen:

 

12 Oscar-Nominierung für “The Revenant”

Leonardo DiCaprio spielt mit so viel Körpereinsatz und Überzeugung diese monumentale Geschichte im eisigen und unerbittlichen Winter, dass viele ihn schon als heißesten Anwärter auf die diesjährigen Oscars sehen. Wie in seinen früheren Filmen geht der Hollywoodstar auch hier an seine Grenzen. Vor allem an seine physischen. Er fror in der Kälte nahe des Südpols bei minus 25 Grad, ließ sich minutenlang von einem Grizzly zurichten, ertrank fast in Stromschnellen, schlief in stinkenden Tierkadavern und musste rohe Bison-Leber verspeisen. Darauf ließ sich der grandiose Schauspieler emotional voll ein. Nichts außer seine Rolle zählte für ihn während der Dreharbeiten. Also wenn er dafür nicht endlich mit dem Oscar ausgezeichnet wird, dann wissen wir auch nicht mehr!

The Revenant – A World Unseen Documentary  zeigt die Dreharbeiten

Die Doku gibt Einblicke hinter die Kulissen der Produktion. Außerdem lässt sie Darsteller und Regie von den neunmonatige Dreharbeiten berichten. Und zeigt die gewaltige Leistung, die hinter einem Film dieser Dimension steht. Alejandro González Iñárritu erzählt seine persönliche Geschichte, die ihn zu dem Film brachte und über die fast schon erschreckende Menge von Zeit und Leidenschaft, die er und seine Crew darein investiert haben.  “A World Unseen Documentary” ist selbst eine hochästhetische Produktion, die mit Filmmusik unterlegt ein stimmungsvolles Bild von “The Revenant” wiedergibt. 

Bild: Screenshot aus: The Revenant – A World Unseen Documentary

Kategorien: Behind The Scenes, Kultur