< Fake Influencer

Fake-Influencer – Ein Instagram-Experiment vom WDR

Sascha L. | 23. Februar 2018

YouTuber Rob Bubble und der WDR haben ein bisschen an Instagram rumgeschraubt und mit Bots innerhalb von nur einer Woche einen Influencer “gebastelt”, der am Ende Werbeangebote im Wert von fast 3000€ bekommen hat. Und ich bin vom Ergebnis nicht wirklich überrascht: die Fassade der schönen neuen Welt ist nur eine Fassade. And the Insta-Cake is a lie.

Dieser Beitrag über Fake Influencer erschien zuerst bei FernSehErsatz.

Instagram wird aber durchaus auch positiv verwendet. Iranische Jugendliche nutzen die Plattform zum Beispiel um ihre Kultur zu porträtieren, wie diese Web-Serie auf Mediasteak zeigt.

Bild: Screenshot / YouTube / #WDR360