< James Corden verarscht Kanyes Musikvideo "Fade", in dem sich Teyana Taylor in Flashdance-Manier sexy und schwitzend durchs Vintage-Fitnessstudio räkelt.

James Corden verarscht Kanyes neustes Musikvideo “Fade”

Laura | 31. August 2016

Als Kanye West sein neuestes Video Fade bei den VMAs am Sonntag veröffentlichte, liefen die Social-Media-Kanäle – und sicherlich auch einige Schlüppis – heiß. Zu sehen ist die R&B-Künstlerin Teyana Taylor, die sich ganz in Flashdance-Manier sexy und schwitzend durchs Vintage-Fitnessstudio räkelt. Und weil tanzen bekanntlich anstrengend ist, springt sie am Ende des Videos mit ihrem Verlobten, Basketballer Iman Shumpert, unter die Dusche. Anschließend finden sich die beiden mitten in einer Herde von Schafen wieder.

Unser Lieblings-Komiker James Corden findet das nicht so lustig. Schließlich geht er nur in dieses Studio, weil hier die Zero-Sheep-Policy herrscht. Also, echt!

Seht hier das Original:

Kategorien: Fast Food