< Iris Apfel Netflix

“Ich bin nicht hübsch. Das war immer mein Vorteil”: Iris Apfel im Portrait

Aimée | 20. Oktober 2016

Iris Apfel ist mit ihren 95 Jahren noch lange nicht im Ruhestand. Berühmt für ihr gutes Auge und ihren extravaganten und teilweise bizarren Kleidungsstil, ist sie eine wahre Ikone und eine Vorzeigefrau des Individualismus. Stil bedeutet für sie, sich selbst zu kennen, nie den Sinn für Humor zu verlieren und immer neugierig zu sein. Als Interieur- und Textildesignerin bereiste sie die ganze Welt. Außerdem gestaltete sie über neun Präsidenten-Generationen hinweg die Innengestaltung des Weißen Hauses aus.

Die Dokumentation „Iris“ bietet einen einmaligen Einblick in ihr Leben. Doch die Doku zeigt nicht nur Iris Apfel, sondern auch die Bedeutung von Mode. Und nach dem Film kann ich das Altwerden kaum noch erwarten, wenn ich dann auch nur ein bisschen so cool sein kann wie sie mit Mitte Neunzig!

“Stil ist Haltung, Haltung, Haltung” – Iris Apfel

Als kleiner Vorgeschmack schon mal 5 Zitate von Iris Apfel, die wir uns mal durch den Kopf gehen lassen sollten:

„When you don’t dress like everyone else, you don’t have to think like everyone else.“
„I don’t see anything wrong with a wrinkle. It’s kind of a badge of courage.“
„If your hair is done and you’re wearing good shoes, you can get away with anything.“
„I don’t have any rules cause I would only be breaking them, so it’s a waste of time.”
„You have to try it. You only have one trip, remember that!“

 

Streame „Iris“ auf Netflix.

 

Kategorien: Video on Demand