<

Und noch ein genialer „Breaking Bad“ Supercut

Laura | 19. November 2015

Kaum ein Tag verstreicht, an dem wir nicht Walt und Jesse vermissen. Zum Glück gibt es engagierte Youtuber, die die Nächte, in denen wir uns leise in den Schlaf weinen, mit ihren genialen Zusammenschnitten erträglicher machen. Dann klammern sich unsere geschwollenen roten Augen an Videos, wie dieses von Grable424: Fünf Minuten Gänsehaut und die turbulenten Beziehung beider Hauptdarsteller der besten Serie der Welt aus der Perspektive von Jesse Pinkman.

Für den unwahrscheinlichen Fall, dass es da draußen noch Menschen gibt, die „Breaking Bad“ nicht gesehen haben und es noch vorhaben – Achtung: Spoiler!

via Schlecky

Kategorien: Fast Food