< Dave Skylark (James Franco) und Produzent Aaron Rapoport (Seth Rogen) wollen sich als ernsthafte Journalisten etablieren und reisen daher in 'The Interview' nach Nordkorea

The Interview – Actionkomödie über Nordkorea

Anne | 10. Februar 2015

Bekannt als Team hinter der eher mäßig intelligenten Celebrity-Talkshow „Skylark Tonight“ wollen sich Moderator Dave Skylark (James Franco) und Produzent Aaron Rapoport (Seth Rogen) endlich als ernsthafte Journalisten etablieren und reisen deshalb für ein Interview mit Kim Jong-un nach Nordkorea. Dem unbedarften Unterfangen kommt jedoch ein Auftrag der CIA in die Quere: Dave und Aaron sollen den Diktator ermorden. Angekommen in Nordkorea machen sie sich ziemlich dümmlich und stümperhaft ans Werk und erleben nebenbei die Absurditäten des Landes.

Es wundert uns kaum, dass der Plot von The Interview vom notorisch empfindsamen Regime Nordkoreas als nicht gerade gelungen abgestempelt wurde. Denn hier wird der gute alte Kim Jong-un, Katie-Parry-hörend und Magaritas-trinkend, so richtig durch den Kakao gezogen.

The Interview – Kinostart verschoben

Seine groß angelegte Protestaktion führte dazu, dass der offizielle Filmstart von The Interview verschoben wurde. Außerdem veranlasste es tausende Kinos den Film, aus Sicherheitsgründen nicht mit ins Programm zu nehmen.  Besser hätten auch James Franco und Seth Rogen die Werbetrommel nicht rühren können.

Hier kannst du „The Interview“ online streamen

Kategorien: Video on Demand