Film

Slumdog Millionär – achtfacher Oscar-Gewinner

Anne | 12. Mai 2022

Es ist der Moment der Wahrheit im Studio von „Wer wird Millionär?“. Unter den Augen eines atemlos gespannten Publikums steht Jamal vor der alles entscheidenden letzten Frage. Mit der richtigen Antwort könnte er sich die atemberaubende Summe von 20 Millionen Rupien sichern und ein wahrer Slumdog Millionär werden. Denn der junge Mann, der hier gerade unter den glühend heißen Lampen der Erfolgsshow schwitzt, kommt aus den Slums von Mumbai.

Doch was in aller Welt hat ein mittelloser Youngster aus den Slums von Mumbai in dieser Sendung verloren? Und wie kommt es, dass er auf alle Fragen eine Antwort weiß? Dabei geht es Jamal nicht um das Geld, sondern einzig und allein um die Liebe. Für ihn ist die Sendung nur ein Mittel zum Zweck, eine letzte Chance, seine verlorene, große Liebe Latika in der flirrenden Millionenmetropole Mumbai wiederzufinden.

Slumdog Millionär – atemberaubend & intensiv

Dabei hegt der Moderator Prem Kumar keinerlei Sympathien für seinen Tellerwäscher-zum-Millionär-Kandidaten, der während der Show sein bisheriges Leben Revue passieren lässt.

Mit atemberaubenden Bildern erzählen die Regisseure Danny Boyle (Trainspotting) und Loveleen Tandan eine berührende Liebesgeschichte. Slumdog Millionär ist ein außergewöhnliches Vom-Tellerwäscher-zum-Millionär-Märchen. Der Film erhielt 2009 acht Oscars und hunderte weitere Auszeichnungen weltweit.

Bildquelle: Bild: rbb/© 2008 Celador Films and Channel 4 Television Corporation

Verfügbar bis: 29. Mai 2022
Kategorien: Film & Serie