Philipp und seine Freunde in Auf Anfang
Spielfilm 102 min

Auf Anfang – Film über das Erwachsenwerden

Stephanie | 30. März 2019

Der junge, erfolgreiche Schriftsteller Philip kehrt aus der Psychiatrie zurück und will sein Leben wieder auf Anfang setzen. Die Liebe zu seiner Freundin Kari hatte ihn damals völlig aus der Bahn geworfen. Doch nun ist nur noch ein Schatten ihrer geblieben. Obwohl die Beziehung wahrscheinlich der Auslöser für seine Psychose war, versucht Philip, Fragmente der Vergangenheit zu wiederholen. Gelingt es ihm, dadurch die Puzzleteile seiner Liebesgeschichte wieder richtig anzuordnen?

Auf Anfang vs. immer weiter voraus

Während er und sein bester Freund Erik einst die Ambition teilten, große Autoren zu werden, hat Philip nun das Interesse am Schreiben verloren. Erik hingegen, dessen erstes Manuskript wegen mangelnden Talentes abgelehnt wurde, versucht weiterhin, den großen Coup zu landen. Und obgleich Neid und Eifersucht auch in ihrer sonst fürsorglichen Beziehung eine Rolle spielen, will Erik seinen Freund zum Schreiben zurückführen. Doch die Schwierigkeiten des kreativen Schaffens sind gerade das letzte, was der instabile Philip gebrauchen kann…

Die letzten Meter vor dem Erwachsenwerden

Reprise – Auf Anfang ist ein großartiger Film, der die letzten Meter vor dem Erwachsenwerden zweier Freunde porträtiert. Zeit ist darin nicht nur auf inhaltlicher Ebene Thema, sondern vor allem auch auf stilistischer. So spielt der norwegische Regisseur Joachim Trier in seinem Debütfilm mit diversen Mitteln von Stil und Erzählweise: Schwarz-Weiß-, Standbilder, verwirrende Zeitsprünge und eine Erzählerstimme, die uns durch das unterhaltsame Labyrinth aus Erinnerungen, Wunschvorstellungen und Fantasien leitet. Durch diese Vielfalt erreicht Trier eine humorvolle Leichtigkeit, die den zuweilen tragischen Ereignissen ihre Schwere nimmt.

Noch mehr tolle Coming-of-Age-Filme haben wir in dieser Filmliste vorgestellt.

Bild: © MFA+ / Watchbox

Kategorien: Film & Serie