< Reichsbürger Doku

Reichsbürger gegen den Staat | ARTE

Anne | 04. Februar 2019

Lange Zeit haben wir über das Phänomen der sogenannten “Reichsbürger” geschmunzelt. In Dokus wie “Der König von Deutschland” von Vice oder etlichen Satire-Shows gab es viel zu lachen. Zumindest für jeden, der diese Kriminellen nicht ernst nahm. Doch spätestens seit dem Mord an einem Polizisten ist klar, welche Gefahr von Reichsbürgern ausgeht.

Reichsbürger Doku: keine harmlosen Spinner

Keineswegs sind sie nur harmlose Spinner mit kruden Ansichten und wenig Lust, Steuern zu zahlen. Sie sind eine ernsthafte Bedrohung für unsere Demokratie und für Menschenleben. Erschreckend ist der Psycho-Terror, den sie gegen Gerichtsvollzieher und Finanzbeamte ausüben. Beispielsweise terrorisieren Mitarbeiter der Fantasiebehörde “Amt für Menschenrecht” täglich Beamte in ganz Deutschland.

Gefährlicher Hass auf den Staat

“Wisset, Faschisten-Organisation BRD. Wenn euer Sklave – dieser Schwachkopf Obergerichtsvollzieher – versuchen sollte, mein Staatsterritorium zu betreten, wenn er nur einen schäbigen Fußnagel auf mein Territorium setzt, soll er wie ein Schwein in seinem Blut baden.”

Mit einem inquisitorischen Tonfall versuchen sie Hierarchien umzukehren und sich in der Kommunikation über ihren Gegenüber zu stellen. Ihre Beschimpfungen und Androhungen in verrohter Sprache stellen die Demokratie-Gegner dann auch noch ins Netz und ernten dafür Beifall. Die daraus gewonnenen Ermächtigungserfahrungen bestärken sie zu weiteren Straftaten.

Mit erschreckendem Videomaterial und Interviews zeigt die Reichsbürger Doku sehr eindrücklich den gefährlichen Hass auf den Staat, der von den Reichsbürgern ausgeht. Ein aufrüttelnder und sehr sehenswerter Beitrag!

Foto: ARTE

Verfügbar bis: 04. Mai 2019