Old Boys – Alte Herren & Krumme Dinger
Komödie 94 min

Old Boys – Alte Herren und krumme Dinger

Sophia | 03. Oktober 2018

Ach, was würden wir nur ohne die Dänen und ihre Filme machen? Traurig auf dem Sofa sitzen! Old Boys – Alte Herren und krumme Dinger ist mal wieder der Beweis dafür, dass ‘dänisch’ beinah schon ein Gütesiegel für Filmproduktionen bedeutet.

Old Boys – Alte Herren und krumme Dinger

Wie so oft bei skandinavischen Filmen wirken die Protagonisten auch hier etwas niedergeschlagen und vom Leben bisher eher enttäuscht. Sie scheinen sich damit irgendwie abgefunden zu haben und machen das Beste draus.

So auch Vagn, 50 und Single, dessen jährliches Highlight in einer Fahrt mit seiner Altherren-Fußballmannschaft besteht. Dieses Mal geht es zu den Nachbarn nach Schweden. Doch leider wird der ruhige, unauffällige Vagn von seinen Kumpels an der Tanke vergessen. Wie gut, dass er eben dort dem jungen John über den Weg läuft und der sich bereit erklärt die Verfolgung des Mannschaftsbusses aufzunehmen. Doch leider merkt Vagn erst später, dass sein neuer Freund gar nicht des Tankens wegen Rast gemacht hat… der gute John ist nämlich ein Kleinkrimineller.

Berührende Komödie über eine ganz besondere Freundschaft

Ohne kitschig zu werden, zeichnet Old Boys ein herzerwärmendes Bild zweier Männer, denen das Leben auf unterschiedliche Weise nicht immer nur Glück bescherte. Rührend zeigt die Geschichte, dass es manchmal einfach nur eines guten Freundes und etwas guten Willens bedarf, seinem Leben eine neue Richtung zu verleihen.

Absolut sehenswertes Filmvergnügen für die immer dunkler und kälter werdende Jahreszeit.

 

Dass die Dänen auch spannende Serien produzieren, könnt ihr hier auf Mediasteak sehen.

 

Bild:  © FilmConfect Home Entertainment GmbH

Kategorien: Film & Serie