< Im ersten Teil der VICE Reports zur Lage in Nahost, fährt Simon Ostrovsky ins Westjordanland, um das Leben dort lebender jüdischer Siedler zu dokumentieren.

Krieg in Nahost – Jüdische Siedler | Vice Reports

Anne | 24. April 2013

Im ersten Teil der VICE Reports zur Lage in Nahost, fährt Simon Ostrovsky ins Westjordanland, um das Leben der jüdischen Siedler und ihre „Wahrheit“ über den Besitz des Landes zu dokumentieren. Die Hirngespinste vieler Siedler und der beständige Ausbau illegaler Siedlungen schüren die gegenseitige Feindschaft und lassen eine Zwei-Staaten-Lösung in weite Ferne rücken. Die Reportage gibt einen tiefen Einblick in das alltägliche Leben im Westjordanland, abseits zugespitzter Terrormeldungen in unseren Nachrichten.

Bild: Screenshot / zdf.Kultur

Kategorien: Politik