97 min

König von Deutschland – bitterbösen Satire

Laura | 27. Februar 2019

Der Durchschnittsdeutsche schaut jeden Tag mehr als dreieinhalb Stunden fern. Thomas Klaus Müller (Olli Dittrich) glotzt täglich vier. Sein gesamtes Leben ist Durchschnitt. So auch die Ehe mit seiner Frau Sabine (Veronica Ferres) und die Probleme mit seinem pubertierenden Sohn Alexander (Jonas Nay). Dass auf seinem Kennzeichen “NO-RM 0815” steht, verwundert da ebenso wenig wie der Name seines Wohnortes: Normsen. Alles total normal eben. Bis zu dem Zeitpunkt als Thomas einen neuen Job antritt. Plötzlich wird aus dem durchschnittlichsten Deutschen ein entzückender Antiheld.

König von Deutschland – Satire mit Olli Dittrich

König von Deutschland ist eine wunderbare Gesellschaftssatire, die leicht verdaulich ist und an manchen Stellen sarkastisch etwas schärfer sein könnte.

Noch nicht genug von bitterböser Satire? Dann schaut euch Amok – He Was a Quiet Man auf Mediasteak an.

Bild: © ZDF / © Frisbeefilms/Felix Novo de Oliveira

Verfügbar bis: 18. März 2019
Kategorien: Film & Serie