< In the genius mash-up of 'The Red Drum Gateway' you'll see a hunted James Stewart continuously beating his way through Stanley Kubrick's world.

“The Red Drum Gateway”: Hitchcock trifft auf Kubrik

Laura | 18. Oktober 2015

Der von Alfred Hitchcock geschätzte Schauspieler James Stewart schlägt sich in dem überragenden Mash-Up “The Red Drum Gateway” durch die wahnsinnigen Welten Stanley Kubriks. Dabei trifft er immer wieder auf einen psychopathischen Jack Nicholson, der ihn zu verfolgen scheint. Stewart gerät in die nackten Orgien von “Eyes Wide Shut”, streift durch die gespenstigen Räume des Overlook-Hotels aus “The Shining” und in die weiten Sphären von “A Space Odyssey”.

Am Ende mixen Adrien Dezalay, Emmanuel Delabaere und Simon Philippe, die das Mash-Up konzipiert und geschnitten haben, alle Filme zu einem spektakulären Finale zusammen.

Kategorien: Fast Food, Kurzfilm