< Geld oder Gewissen? Wer immer schon mal den Machthaber raushängen lassen wollte, kann in 'Fort McMoney' den Boss spielen.

Fort McMoney | Arte

Laura | 29. Juni 2014

Geld oder Gewissen? Wer immer schon mal den Machthaber raushängen lassen wollte, kann in diesem Doku-Game den Boss spielen. Denn “Fort McMoney” gibt uns die Möglichkeit auf eine spannende Mission zu gehen und spielerisch in die Entwicklung der Doku einzugreifen. Inspiriert vom problematischen Aufschwung der kanadischen Stadt Fort McMurray, eine Kernregion von Kanadas Ölproduktion, wird der passive Zuschauer zum Akteur, indem er auf seiner virtuellen Reise Ereignisse beeinflussen und über die Zukunft der Stadt entscheiden kann. Wir erfahren ein außergewöhnliches Nutzererlebnis, das durch Gespräche mit Einheimischen, Ausflüge in die Nachbarschaft und anderer spielerischerer Elemente, Dokumentation und Videospiel zusammenschmelzen lässt. Zurecht hat das Web-Special den Grimme Online Award 2014 in der Kategorie Wissen gewonnen.

zum Doku-Game

Kategorien: Politik