<

Die erste männliche Sexpuppe der Welt | VICE

Konstanze | 22. Juni 2017

Sein Name ist Gabriel. Er hat Sommersprossen, ist pflegeleicht und die Größe und Art seines Penis’ kannst du selbst bestimmen, denn Gabriel ist die erste realistische männliche Sexpuppe der Welt. Vice hat die Macher der Sex-Doll besucht.

Zwischen Silikon-Penis und Fake-Schamhaar

Hinter den Kulissen des Herstellers “Sinthetics“ geht es nicht so sexy zu wie man vielleicht vermuten würde. Denn einzelne Körperteile, Behaarung und Genitalien liegen verstreut in der Werkstatt herum und warten darauf, zu einem individuellen Sexobjekt zusammengeführt zu werden. Und die “Eltern“ der männlichen Sexdolls, Matt Krivicke und Bronwen Keller, verstehen ihre Arbeit als Kunst. Um der Kundin ein realistisches Sexerlebnis ohne echten Partner zu ermöglichen, wollen sie den leblosen Kreaturen aus Silikon Charakter und Individualität verleihen.

Wie viel Gleichberechtigung kann die male Sexdoll?

Vice-Reporterin Karley Sciortino sieht die erste männliche Sexpuppe als weiteren Schritt zur Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau. Inwiefern Gabriel tatsächlich dazu beträgt, bleibt fraglich. Doch zur Erleichterung einer Fernbeziehung oder des Singlelebens kann der Silikon-Lover sicherlich seinen Beitrag leisten.

 

Kategorien: Liebe & Sex