Die deutschen Automanager sollen geheime Absrapchen getroffen haben – unter anderem, um Abgas-Betrügereien zu besprechen. Die Doku über Kartelle beschäftigt sich mit solchen Fällen.
Doku | ZDF 44 min

Macht und Machenschaften – Doku über Kartelle

Paul | 31. Juli 2017

Die neuesten Vorwürfe gegen die Autoindustrie klingen wie aus einem Mafiastreifen: Die Manager von Audi, BMW, Porsche, Daimler und VW sollen sich im Geheimen getroffen haben – unter anderem, um Abgas-Betrügereien zu besprechen. Die Doku über Kartelle beschäftigt sich mit solchen Fällen: Mit geheimen Absprachen von Unternehmen, die eigentlich im Wettbewerb stehen sollten.

Kartelle treiben Preis in die Höhe

Verboten sind solche Absprachen, weil damit ein fundamentales Prinzip unserer Wirtschaftsordnung ausgeschaltet wird: der Wettbewerb. Denn durch gezielte Absprachen wird zum Beispiel der Preis in die Höhe getrieben. Redakteur Thorsten Eppert zeichnet in der Doku über Kartelle die Fälle nach, in denen die Machenschaften aufgeflogen sind.

Verlierer sind immer Verbraucher oder Steuerzahler

Ob Feuerwehrautos, Matratzen, Süßigkeiten oder eben Dieselautos: Die Leidtragenden sind immer entweder der Verbraucher oder Steuerzahler – die Intriganten kommen dagegen oft unbehelligt davon. Eppert möchte in der Doku-Reihe Macht und Machenschaften der Frage nachgehen, ob der u. a. von Pegidisten so oft propagierte Satz „Die da oben machen, was sie wollen…“ stimmt.

Diesel-Skandal als Beispiel

Zwar kann die Doku etwas differenzieren, doch dem Satz in diesem Fall nicht grundsätzlich widersprechen. Denn immer wieder bilden sich neue Kartelle – und oft ist sogar die Politik darin verwickelt. Die neueste Entwicklung im Abgasskandal ist dafür ein gutes Beispiel: Die Untersuchungsberichte zu Porsche sollen vom Kraftfahrt-Bundesamt geschönt worden sein.

Doku über Kartelle deckt Funktionsweise auf

Schade ist, dass Redakteur Eppert sich allzu oft schnell zufriedengibt. Wie kommt es zum Beispiel, dass der Präsident des Kartellamts die Strafen für sehr angemessen hält, wenn sie doch scheinbar keinerlei abschreckende Wirkung entfalten? Gerade bei dieser Thematik braucht es Biss! Trotzdem schafft es die Doku, die Funktionsweise von Kartellen und den Beweggründen seiner Protagonisten aufzudecken. So wissen wir wenigstens, was „die da oben“ so machen.

Bild: ZDF/Ingo Mende

Erfahre mehr über die Kartell-Verwicklungen der deutschen Automobilindustrie im neuen SPIEGEL.

Verfügbar bis: 26. Juli 2018