70 min

Die Weltherrschaft – Doku über Verschwörungstheorien

Anne | 17. September 2017

“Die da oben” wollen “uns hier unten” vergiften und unfruchtbar machen. Ihre Waffe: sogenannte Chemtrails. Chemie, die von Linienflugzeugen ausgestoßen wird und auf uns herunter rieselt. Klingt ziemlich absurd – und es ist kaum vorzustellen, dass tatsächlich irgendjemand so verblendet ist, das zu glauben. Aber Menschen glauben noch ganz andere Sachen, wie uns die Doku über Verschwörungstheorien zeigt.

Zum Beispiel, dass Angela Merkel sehr viel Geld an Donald Trump geliehen hat, damit er ein paar neue Unternehmen gründen kann. Oder dass Hillary Clinton einen Kinderpornoring leitet. Zwei vielgeklickte Fake News, die sich im letzten Jahr in Windeseile in den Sozialen Medien verbreitet haben.

Angstmacherei, Hetze und sprachliche Verrohung

Ob 9/11 von der CIA geplant wurde, die Mondlandung erfunden war oder die Freimaurer “uns” steuern, indem sie Politik und Medien infiltriert haben –  Verschwörungstheorien erhalten in der digitalen Welt einen enormen Aufwind. Doch nicht nur Verschwörungen verbreiten sich zunehmend, das Internet ist voll von jeglicher Angstmacherei, von Hetze und sprachlicher und geistiger Verrohung.

Doku über Verschwörungstheorien

Doch wer profitiert von solchen Entwicklungen? Was steht dahinter? Und warum wollen Menschen glauben, dass Geheimgesellschaften wie die Illuminaten oder die Freimaurer im Verborgenen die Weltherrschaft übernehmen? Die Doku erkundet die Mechanismen von Verschwörungstheorien und falschen Nachrichten. Sie besucht Fake-News-Produzenten aus Mazedonien, welche ihr Geschäft erklären. Außerdem kommen neben Historikern, Psychologen und Netzwerkforscher auch führende Verschwörungstheoretiker höchstpersönlich zu Wort.

Ihr wollt mehr darüber erfahren, wie Verschwörungstheorien funktionieren? Dann schaut euch dieses Buch an:

 

Und über Hetze & Fake News von Neonazis haben wir eine Doku auf Mediasteak – nämlich über die identitäre Bewegung in Deutschland.

Bild: arte, Doku über Verschwörungstheorien

Verfügbar bis: 30. März 2018