80 min

Die Satansweiber von Tittfield

Laura | 18. Oktober 2016

Die Satansweiber von Tittfield (im Original “Faster, Pussycat! Kill! Kill!“) von Russ Meyer ist eine Hommage an die selbstbestimmte, gefährliche und aufständische Frau. Doch in den Sechzigern, als der Film entstand, war es keine Selbstverständlichkeit, Frauen so selbstbewusst und dominierend darzustellen:

Kultfilm über drei gewaltbereite Tänzerinnen

Drei Stripperinnen brechen aus ihrer männerdominierten Welt aus und übernehmen das Zepter. Sie prügeln, morden und preschen in schnellen Autos durch die Wüste. Neben der exzessiven Gewalt sind prallgefüllte Dekolletés omnipräsent. Die Satansweiber von Tittfield ist kultiger Trash, der dem emanzipierten Frauencharakter ein Denkmal setzt.

Kategorien: Film & Serie