Der Schneekönig Doku
Dokumentarfilm 71 min

Der Schneekönig | ARD

Anne | 30. April 2019

Er führte ein Leben zwischen kolumbianischem Drogenkartell, Hamburgs Schickeria und dem Rotlichtmilieu. Ronald Miehling alias „Blacky“ ist lange Zeit im Kiez als “Der Schneekönig” bekannt. Obwohl sein Vater Polizist ist, kommt bei ihm alles anders. 

Mehrere Jahre auf weltweiter Flucht

Nachdem er sich mit 17 für eine kriminelle Karriere entscheidet, avanciert Blacky im Laufe der Jahre zu Hamburgs größtem Kokainboss. Seine Geschäfte laufen gut: Frauen, Champagner, schnelle Autos und High-Life in Südamerika. Doch nach mehreren Jahren auf der Flucht kommt ihm die Polizei auf die Schliche und fasst ihn in Venezuela.

Der Schneekönig – das Testament einer Verbrecherkarriere

Seit mehr als 20 Jahren sitzt Ronald Miehling nun im Gefängnis, auf Freigängen trifft er sich mit alten Freunden aus kriminellen Zeiten und versucht, sich auf das Leben nach der Haft vorzubereiten. Offenherzige Interviews von ihm und weiteren Zeitzeugen zeigen die “Goldenen Ära” des Drogenbosses. Somit entsteht im Dokumentarfilm das Testament einer Verbrecherkarriere.

Mehr Dokus und Filme rund um das Thema Drogen findet ihr hier auf Mediasteak. 

Und wer mehr über den Drogenboss lesen will, dem empfehlen wir das Buch: 

Schneekönig: Mein Leben als Drogenboss

Bild: ARD, Der Schneekönig

Verfügbar bis: 01. Mai 2020

Tags: