< Der Rassist in uns | ZDFneo

Der Rassist in uns | ZDFneo

Anne | 22. März 2019

1968 entwickelte die amerikanische Grundschullehrerin Jane Elliott den Blue-Eyes-Brown-Eyes Workshop. Damit wollte sie ihren Schülern so anschaulich wie möglich Rassismus vor Augen führen. Mittlerweile wenden Trainer dieses Konzept auf der ganzen Welt an. In dem Workshop wird die „ausgewählte“ Gruppe aufgewertet und die andere Gruppe herabwürdigt und diskriminiert.

Der Rassist in uns – spannendes Projekt

Ebenso wie viele andere lernte auch der deutsche Anti-Rassismus-Trainer Jürgen Schlicher einst bei Jane Elliot. Seither schult er Gruppen und zeigt in dem TV-Format Der Rassist in uns eindrücklich, wie schnell wir uns von einer rassistischen Bewegung mitreißen lassen. Obwohl wir doch – selbsteingeschätzt – so tolerante Menschen sind, klug genug, dumme Theorie von der Wahrheit zu unterscheiden.

Ein sehr spannendes Projekt, das sogar vor der Kamera gut funktioniert und uns an einigen Stellen sehr unwohl fühlen lässt. Denn als Zuschauer fragen wir uns konstant: Wie würde ich mich verhalten?

Foto: Screenshot ZDF

Tags: