<

Der große Traum von Hollywood | Arte

Laura | 01. Dezember 2015

“Ich wollte schon als Kind Schauspielerin werden”, flötet eine höchstens Zehnjährige ihrem Caster entgegen. Es ist Pilotseason in Los Angeles. Wie jedes Jahr pilgern tausende Eltern nach Oakwood, dem Mekka der Kinderstar-Industrie, um hier ihre Kids für’s Showbiz zu trimmen. Dafür schicken sie mit Oscar-Zeichen in den Augen ihre vermeintlich talentierten Zöglinge drei Monate lang zu Coachings, Workshops und Speed-Castings. Viele reisen nach dem Casting-Marathon wieder ab, andere bleiben mehrere Jahre, in der Hoffnung, endlich den dicken Fisch an Land zu ziehen. Dabei werden einige vom möglichen Glanz und Glamour so sehr geblendet, dass sie nach vier Jahren erfolgloser Vorsprechen total ausflippen, weil sie einen 25-Dollar-Gutschein für Elektrowaren gewonnen haben.

Die Dokumentation “Der große Traum von Hollywood” zeigt eine gnadenlose Welt, die die Träume der Kinder (oder ihrer Eltern) schneller zerplatzen lässt, als sie “Hollywood” sagen können.

Kategorien: Gesellschaft