< Die erste Folge der Busker Diaries gewährt Einblick in das Leben einer jungen irischen Straßenmusikerin in Berlin.

Busker Diaries #1 – City Blue | Short

Anne | 14. September 2014

Als sich Katie mit 15 Jahren in eine Mitschülerin verliebt, hat sie niemanden, dem sie sich anvertrauen kann. So beginnt sie Gitarre zu spielen, um sich ihre Gefühle mit selbstgeschriebenen Texten von der Seele zu singen. Seither ist das Musizieren ein fester Bestandteil ihres Lebens geworden, der sie dazu gebracht hat dem katholischen Umfeld in Irland zu entfliehen und in Berlin ihrer Leidenschaft als Straßenmusikerin nachzugehen. Fabian Frost und Julian Krohn begleiteten die talentierte junge Frau und geben uns mit schönen Aufnahmen einen intimen Einblick in das Leben zwischen Open Air Konzert auf der Warschauer Brücke und der Homemade-Produktion von CD’s.

Bild: Vimeo

Kategorien: Kultur, Kurzfilm, Urban