< Borgen, Gefährliche Seilschaften hier auf Arte schauen Bild: © Mike Kollöffel/DR Die ambitionierte Journalistin Katrine (Birgitte Hjort Sørensen) und ihr Presseberater Kasper (Pilou Asbæk) waren einmal ein Paar.

Borgen, Gefährliche Seilschaften

Anne | 06. Dezember 2019

Zwei Frauen stehen im Mittelpunkt der großartigen dänischen Fernsehserie Borgen, Gefährliche Seilschaften. Einerseits ist da die ehrgeizige Politikerin Birgitte Nyborg, die sich nach innerparteilichen Machtkämpfen als Premierministerin zur Wahl stellt. Während wir auf der anderen Seite die junge, ambitionierte Fernsehjournalistin Katrine Fønsmark sehen. Täglich kämpft sie in der politischen Berichterstattung mit ihren Kollegen um die beste Story und den größten Scoop.

Verstrickung von Politik und Presse

Sehr schnell und spannend werden in „Borgen“ – wie in Dänemark der Parlaments- und Regierungssitz, Schloss Christiansborg, genannt wird – die Mechanismen zwischen Politik und Medien vorgeführt. Es geht um beeinflusste Berichterstattung, Verschleierung und Lenkung der öffentlichen Diskussion durch absichtlich gestreute Skandale.

Borgen, Gefährliche Seilschaften – 3 Staffeln

Gerade in aktuellen Zeiten ist die vielfach international ausgezeichnete Serie fesselnd. Deshalb wiederholt Arte die erste Staffel.

Eine Serie, die so mitreißend ist, dass man nicht mehr damit aufhören kann. In diesem Sinne: Happy Bingewatching euch!

Alle drei Staffeln Borgen, Gefährliche Seilschaften hier auf Arte schauen

Außerdem passend zum Thema, die Doku “Egal gibt es nicht – Idealismus im Politikbetrieb” auf Mediasteak.

Bild: © Mike Kollöffel/DR

Verfügbar bis: 15. Dezember 2019
Kategorien: Gesellschaft, Politik