<

Misswahl im größten Frauenknast Brasiliens

Laura | 14. Januar 2016

Für einen Abend fühlen sich die Protagonistinnen dieser Doku wie ein Star – oder zumindest wie bei „Brazil’s Next Top Model“. In verschiedenen Outfits müssen sie die Jury von ihrer Schönheit überzeugen, die jubelnde Menge feuert sie an, berühmte Moderatoren führen durch den Abend und und sogar ein Live-Act tritt auf. Doch die Kandidatinnen dieses Schönheitswettbewerbs in São Paulo werden am Ende nicht ihren Familien in die Arme fallen, denn sie sitzen im größten Frauengefängnis Südamerikas. So sehr „Miss Max“ auch einer herkömmlichen Fleischbeschau ähnelt, nach dem Abend voller Glanz und Beauty müssen die Miss-Anwärterinnen zurück hinter Gitter und ihre Glamour-Kleider wieder gegen Knast-Klamotten austauschen.

Die Doku „Inside Brazil’s Biggest Prison Beauty Pageant“ hat die Frauen vor ihrem großen Tag getroffen. Wir begleiten sie bei den Vorbereitungen auf den Contest, sehen die Frauen auf dem Laufsteg und hören, wieso sie im Knast gelandet sind.

Bild: VICE / Broadly

Kategorien: Kriminalität