Krimiserie River
Serie 58 min

River – britische Krimiserie | arte

Sophia | 04. Februar 2018

Ein Kommissar mit Persönlichkeitsstörung, der durch dissoziales Verhalten auffällt – klingt erstmal nach dem Standard-Stoff aus dem Krimis gemacht sind. Wenn der Betreffende zusätzlich mit den Toten seiner Fälle kommuniziert, wird es schon absurder. So ergeht es nämlich dem Hauptcharakter in der Krimiserie River in der gleichnamigen Serie.

Britische Krimiserie River mit schwedischem Kommissar

Nach dem Tod seiner Kollegin Stevie wird Joe River, der ohnehin schon ein eigenbrötlerisches Leben führt, zunehmend sonderbarer für seine Außenwelt. Plötzlich scheint er Selbstgespräche zu führen. Zudem fällt er durch aggressives Verhalten auf.

Auf der Suche nach Stevies Mörder, bricht River sämtliche Ermittlungsvorschriften. Durch seine unkonventionelle Art macht er sich nicht nur seine Vorgesetzten zu Feinden.

Karaoke und Korruption

Wenn es um Mord in Polizeikreisen geht, steckt meist mehr dahinter als ein schnödes Eifersuchtsdrama. Dessen ist sich auch der schräge Kommissar bewusst. Seine Ermittlungen führen illegale Geschäfte zu Tage, denen seine Kollegin auf der Spur gewesen zu sein scheint.

Was die Krimiserie River derart spannend und sehenswert macht, sind die Charaktere, deren Besetzung absolut gelungen ist. Wer auf schräge Typen steht, ist bei River definitiv richtig!

Übrigens: Adel Akhtar, der hier den Kompagnon von River spielt, ist auch der Held der Serie Utopia, die ihr hier auf Mediasteak schauen könnt. Und alle Folgen von River könnt ihr hier in der arte-Mediathek sehen.

 

Dieses feine Filet wurde dir präsentiert von Zattoo. Hier kannst du einen Gratismonat starten:

 

 

Bild : © BBC/Kudos/Nick Briggs

Verfügbar bis: 03. März 2018
Kategorien: Film & Serie