Margot Overath beschäftigt sich seit Jahren mit dem Fall Oury Jalloh & geht in diesem Podacst zahlreichen Widersprüchen nach.
Podcast 60 min

Oury Jalloh – Ein Podcast über den mysteriösen Todesfall

Laura | 07. Januar 2015

Heute vor zehn Jahren starb Oury Jalloh. Gefesselt an Händen und Füßen, verbrannte er am 7. Januar 2005 in einer Polizeizelle in Dessau. Erst jetzt, zehn Jahre später, wird die Frage zur Brandursache ernsthaft gestellt. Bisher haben sich die Gerichte nur mit der unterlassenen Hilfeleistung des Dienstgruppenleiters Andreas S. beschäftigt. Denn kurioserweise gingen die Richter davon aus, dass Oury Jalloh sich mit gefesselten Händen auf einer brandsicheren Matratze selbst angezündet hätte. Doch das ist nur die Spitze des Eisberges.

Die Journalistin Margot Overath beschäftigt sich seit Jahren mit dem Fall und geht mit Unterstützung von Gerichtsmedizinern, Toxikologen und Kriminalbeamten zahlreichen Widersprüchen nach. Beim Hören dieses beeindruckenden Podcasts wird jedem, der ein bisschen Verstand hat, schnell klar, dass es sich hier um einen unfassbaren Skandal handelt!

zum Podcast

Bild: MDR FIGARO

 

Kategorien: Kriminalität, Podcast