<

Kalkofes Mattscheibe Rekalked – Challenge für Ärsche

Frieda | 17. Mai 2016

„Ist doch scheißegal was wir machen! Ich find’s voll geil ey, dass zwei Grinsespackos wie wir einfach so in meinem Loft sitten, auf Smartphone-Ärsche zeigen und damit mehr Kohle machen als unsere sicken Parents, die jeden Tag zehn Stunden schuften gehen, ey, die Loser!“

Sie sind die C-Promis von morgen – „YouTube-Stars“, wie die supersweeten Blondinen Dagi Bee und Bibis Beauty Palace oder der „King of Produktplatzierung“ Sami Slimani. Mit inhaltslosen „DM-Hauls“, immer gleichen „Make-Up-Tutorials“ und unkreativen „Challenges“ oder „Pranks“ ziehen sie eine erstaunlich große Zahl an Zuschauern an – und verdienen durch schlechte Produktplatzierungen eine gar nicht so erstaunlich große Menge Geld.

Zum Glück gibt es auf YouTube aber auch guten Content. Für seine Online-Serie „Kalkofes Mattscheibe Rekalked“ parodiert Oliver Kalkofe jetzt nämlich auch YouTuber. Zum Beispiel den unfassbar hohlen Leon Machère und seine „Ärsche-Challenge“. Aber auch Dagi Bee („Boah chillen, ich liebe chillen!“) oder Sami Salami ähh…Slimani („Also schaut weiter zu oder überspringt die ganze Scheiße und schickt mir die Knete einfach so.“) hat Kalkofe sich schon vorgenommen:

Kategorien: Fast Food