159 min

Joschka und Herr Fischer

Anne | 17. Mai 2017

Anfangs hat er die Schule abgebrochen, dann die Lehre geschmissen. Später als Taxifahrer gearbeitet und erste Drogenerfahrungen gesammelt. Joschka Fischer erinnert sich an seine jungen Jahre. „Damals kamen die Freaks über’n Hippietrail mit ihren Ziegenfellmantel voll mit Haschisch“. Später wird Fischer 68er-Aktivist und Sponti bis er schließlich in die Politik geht und als grüner Außenminister die deutsche Außenpolitik maßgeblich prägt.

Joschka und Herr Fischer

Der Film Joschka und Herr Fischer des oscarprämierten Regisseurs Pepe Danquart („Schwarzfahrer“) bietet einen spannenden Einblick in Joschka Fischers Leben. Darüber hinaus gibt er hinaus einen zeitgeschichtlichen Querschnitt durch 60 Jahre Bundesrepublik.

 

Bild: © SWR/Quintefilm/Nadja Klier

Verfügbar bis: 24. Mai 2017
Kategorien: Gesellschaft, Politik

Tags: