Der Himmel über Berlin Kino – Wim Wenders Klassiker ist zurück
Kino | Trailer

Der Himmel über Berlin ist zurück im Kino!

Anne | 15. April 2018

Nur Kinder können die Engel sehen, die in Wim Wenders Film auf die Erde kommen. Diese überirdischen Wesen hören die Gedanken der Menschen und stehen ihnen zur Seite. Zartfühlend und doch immer wie Außenstehende beobachten sie die Welt und das menschliche Empfinden in all seinen Facetten.

1987 im geteilten Berlin

So streifen die Engel Damiel (Bruno Ganz) und Cassiel (Otto Sander) 1987 durch das geteilte Berlin und erzählen sich von der alltäglichen Poesie, die sie beobachtet haben:

„Eine Passantin, die mitten im Regen den Schirm zusammenklappt.“

„Ein kleiner Junge, dem ein Mann aus der Odyssee vorliest, und der ganz aufhört zu blinzeln.“

„Eine Blinde, die nach ihrer Uhr tastet, als sie mich spürt.“

Ein Engel verliebt sich

Doch als Damiel eines Tages der Trapezkünstlerin Marion begegnet, wird seine Seele so tief berührt, dass er seine Unsterblichkeit für ein Leben mit ihr aufgeben möchte. So ist Der Himmel über Berlin nicht nur eine Liebeserklärung an Berlin und seine Menschen, sondern auch eine Ode an das Leben. Für uns einer der wunderbarsten und poetischsten Filme über diese Stadt!

Der Himmel über Berlin Kino

Zur Berlinale 2018 erschien der Film in einer restaurierten 4K-Fassung im neuem Glanz und ist nun – mehr als 30 Jahre nach seiner Premiere – wieder auf der Leinwand. Also nichts wie ins Kino mit euch!

Mehr von Wim Wenders gibt es in dieser Best of Collection:

Bild: Wim Wenders Stiftung

.

.

.

.

Kategorien: Kino