Grenzgebiet – Doku über Trainwriting in Osteuropa

Laura | 31. Oktober 2017

GRENZGEBIET von Matti Cordewinus handelt von drei Graffiti Sprayern, die durch Osteuropa touren. Einen Monat  waren die Berliner Freunde im VW Passat unterwegs. Aber nicht nur, um Urlaub zu machen…

Immer auf der Suche nach dem nächsten Zug

Der Graffiti-Film klingt wie ein kleines Abenteuer. Es geht um Freundschaft und Freiheit. Dabei verzichtet Cordewinus bewusst „auf das Ablichten von Graffiti, auf Maskierungen sowie auf Interviewsituationen.“ Aber keine Sorge: Authentisch und spannend scheint der dokumentarische Graffiti-Roadtrip durch Osteuropa allemal!

Und damit wir den 80-minütigen Roadtrip, der sich bisher noch im Rohschnitt befindet, auch bald zu Gesicht bekommen, kann man die Macher hier beim Crowdfunding-Projekt unterstützen.

Und hier könnt ihr eine Doku über Trainwriting in Berlin kostenlos auf Mediasteak schauen.

 

Kategorien: Fast Food