Film Zuckersand
Spielfilm 88 min

Zuckersand – DDR-Drama aus Kindersicht

Sophia | 09. Oktober 2018

„Warum ist bei Erwachsenen immer alles schwierig?“

Diese Frage stellen sich Fred und Jonas im Film Zuckersand, denn für sie sieht die Welt ganz einfach aus. Trotz Mauer, trotz Sozialismus – für die beiden 10-Jährigen ist nämlich vor allem eines wichtig: ihre Freundschaft.

Film Zuckersand – Geschichte einer Freundschaft

Während Freds Familie ein Paradebeispiel für Staatstreue ist – Vati ist Beamter –möchte Jonas‘ alleinerziehende Mutter schnellstmöglich aus der DDR ausreisen. Dadurch wird sie in der sozialistischen Diktatur zur Staatsfeindin und ihr Sohn gleich mit.

Doch die beiden Jungen stört das wenig. Nur die Aussicht, sich trennen zu müssen, bereitet ihnen Sorgen. Als Fred von seinem Nachbar einen Bumerang geschenkt bekommt, ist ein neuer Traum für die beiden Freunde erwacht: Einmal nach Australien reisen und richtig frei sein.

12.742 Kilometer durch den Zuckersand nach Australien

Um ihrem Traum möglichst schnell – noch vor Jonas‘ Ausreise – näher zu kommen, beginnen die beiden in einer alten Lagerhalle zu graben. 12.742 Kilometer muss der Tunnel lang werden, damit sie es bis ins Land der Kängurus schaffen. Der feine Zuckersand, den sie dafür ausheben müssen, erschwert ihnen die Arbeit.

Bevor sie ihr Vorhaben beenden können, reisen Jonas und seine Mutter plötzlich aus. So erzählt man sich zumindest. Doch Jonas hat etwas vergessen und unterwegs haut ab, während seine Mutter bereits die Schwelle zur westlichen Welt überquert hat und nun nicht mehr zurück darf.

Doch wo steckt Jonas, wenn er doch nie in den Westen ausgereist ist? Fred versteht die Welt nicht mehr…

Tolle Kinderdarsteller

Ein packendes Drama über eine Freundschaft, die es so nur unter Kindern geben kann: frei von Vorurteilen und politischen Grenzen. Besonders Tilman Döbler, der Fred spielt, überzeugt mit einem unglaublichen Talent und lässt seine erwachsenen Schauspielkollegen dagegen blass aussehen.

Mehr über die DDR gibt es in der Doku „Prenzlauer Berg – das Eldorado der Ostberliner Boheme“  hier auf Mediasteak.

Bild: © Julie Vrabelova/BR

Verfügbar bis: 01. November 2018
Kategorien: Film & Serie