<

Der 13. Mann mit Micky Beisenherz – Deezer Original Podcast

Sponsored Post

Der WM-Pokal ziert seine Wade, die Namen seiner zwei Kinder sind auf dem Bizeps verewigt – und die letzten Lücken auf Boatengs Körper werden seit zwei Jahren alle vier bis sechs Wochen mit weiteren Körperkunstwerken gefüllt. Denn Boateng ist tattoosüchtig. Das sagt zumindest sein Stammtätowierer Tim de´Robertis aus Berlin-Spandau .

„Ich bin immer bereit, seine Sucht zu stillen“

Dieser plaudert für den Podcast Der 13. Mann mit Micky Beisenherz aus dem Näh-, pardon, Nadelkästchen. So erfährt der Zuhörer im ersten Teil des Deezer Podcasts, dass Boateng aka unser Lieblingsnachbar seine Ideen für neue Tattoos mitten in der Nacht an Tim simst oder beim Tätowieren schon mal einschläft: „Der hat einfach kein Schmerzempfinden.“

Fragen, deren Antworten man eigentlich nie wissen wollte

Auch im anderen Teil der Podcast-Reihe geht es um Style und Fußball: Micky philosophiert mit Donnie O´ Sullivan von Elferbolzen unter anderem über das skandalöse Handspiel von Jogi „Klöt“, wer Mario Götze die Augenbrauen zupft und über „Fußballer, die den Swag aufdrehen.“

Deezer hat für die diesjährige EM zwei „Deezer Original Podcasts“ produziert: Neben Micky Beisenherz hat Buddy Ogün für den Podcast MESUT & JEROME – Gute Nacht-Geschichten aus dem EM-Quartier die allabendlichen Dialoge von Jerome Boateng und Mesut Özil belauscht.

Dieser Post wurde von Deezer gesponsored.  

Kategorien: Podcast