Chekhov | Vimeo

Stephanie | 10. Dezember 2016

Jack ruft seine Schwester Ruby an und bittet sie, zu Hause mal sein Chekhov-Buch rauszusuchen. Er hat vergessen, was seine Ex-Freundin Fiona in die Widmung geschrieben hat: „I will always be in love with you“ oder „Love, always“? Jedoch ist seine Schwester nicht gerade gewillt, ihm diesen Gefallen zu tun. Es folgt ein verbaler, nicht mehr jugendfreien Schlagabtausch, hinter dem sich die Komplexität familiärer Beziehungen und bedingungslose Liebe füreinander verstecken.

Chekhov beim Sundance 2016

Jack Dunphy gibt mit dieser an die Nouvelle-Vague-Ästhetik erinnernden Collage einen sehr persönlichen, ehrlichen Einblick in seine Beziehungen. Der ungewöhnliche Kurzfilm gehört zur Official Selection des Sundance Film Festival 2016.

Kategorien: Kurzfilm