<

Beim Dreh dabei – Eine 360° Erfahrung | arte

Frieda | 17. Mai 2016

„Beim Dreh dabei“ ist eine Doku-Reihe, die den Zuschauer im wahrsten Sinne des Wortes hinter die Kulissen blicken lässt: Im Rahmen der diesjährigen Filmfestspiele von Cannes begleitet arte verschiedene Filmproduktionen mit der 360°-Kamera und ermöglicht dem Zuschauer so einen einzigartigen Perspektive auf die Arbeit am Filmset: Mithilfe von Maus, Smartphone oder Virtual-Reality-Brille, bewegen wir uns durch unterschiedlichen Szenen, können uns in Ruhe umsehen und dabei Regisseur und Kamerateam über die Schulter schauen.

Die erste Folge gibt Einblicke in die Produktion des französischen Films „Ma Loute“. Wir sehen, wie Schauspieler wie Juliette Binoche und Fabrice Luchini ihren Text lernen, sind hautnah bei einer wilden Kamerafahrt über den Strand dabei und begleiten das Filmteam auch zwischen den Szenen. Regisseur Bruno Dumont erklärt dabei, was hinter den Einstellungen steckt und spricht unter anderem über die Wichtigkeit der richtigen Setauswahl und den angespannten Moment kurz vor Drehbeginn.

Mittels Virtual-Reality-Technik wird der Zuschauer in „Beim Dreh dabei“ zur zentralen Figur der Aufnahmen. Behind The Scenes auf ganz neuer Ebene!

Mobil wird das Video besser in der 360°-App von arte dargestellt. Die gibt’s für Android und iOS.

Bild: Screenshot/arte

Kategorien: Behind The Scenes, Kultur