Anonyme Bingewatcher – Selbsthilfegruppe für Süchtige

Sophia | 26. September 2017

„I didn’t realize I’d missed my sister’s wedding, until the eleventh time I clicked ‚continue watching‘ „

„Bingewatching“ ist ein neuzeitlicher Begriff und wurde 2015 vom Collins Dictionary zum Wort des Jahres gekürt. Besondere Popularität erlangte er durch Video-on-Demand-Anbieter wie Netflix oder Amazon Prime.

Anonyme Bingewatcher – Selbsthilfegruppe für Süchtige

Im folgenden Kurzfilm von Kody Cunningham wird das marathonartige Schauen von mehreren Folgen einer Serie zur Sucht. Dabei dient eine Selbsthilfegruppe im Stil der „Anonymen Alkoholiker“ als Rahmen.

Wer sich also nicht sicher ist, ob seine Serienliebe nicht schon pathologisch geworden ist, kann sich beim ‚watchen‘ dieses Kurzfilms mal ernsthaft Gedanken machen.

Was das digitale Zeitalter sonst noch für (negative) Auswirkungen auf unser Leben haben kann, könnt ihr in diesem Kurzfilm sehen.

 

Bild: © Vimeo

Kategorien: Kurzfilm