Doku 28 min

Mekka der Träumer – 24 Stunden in Los Angeles | ARD

Anne | 15. Februar 2016

“How to find a rich man?“ – eine Prinzessinnen-Formel präsentiert von Donna Spangler. Die Blondine hat es geschafft: sie angelte sich einen Millionär, der ihr als Schönheitschirurg nebenbei noch Fett absaugt und Brüste aufpumpt. Nur an Berühmtheit fehlt es der fast 60-jährigen noch, was sich nun mit ihrer eigenen Hunde-TV-Show ändern soll. Sie kann sich zwar nicht mehr als zehn Worte Moderationstext merken, aber wer gerade „in“ ist und wer „out“, das weiß Donna ganz genau!

Los Angeles‘ arme Viertel

So kennen wir Hollywood, das berühmteste Viertel Los Angeles‘, eine Traumfabrik für Geltungsbedürftige (und ein paar wahre Talente).  Im Schatten des berühmten Hügels liegen die schmutzigen, gefährlichen Ecken L.A.s – und auch hier wünscht sich so mancher Bewohner die ganz große Karriere im Showbusiness. Paparazzos, Freizeitsänger oder D-Klasse-Schauspieler schielen auf die glitzernde Welt Hollywoods und träumen vom Durchbruch.

Eine tolle Doku über die andere Seite L.A.s. Einziges Manko ist mal wieder die seit hundert Jahren gleiche Intonation eines ARD-Off-Kommentators, die penetrant über interessante O-Töne quatscht.

 

Bild: Pexels / jaymantri.com

Verfügbar bis: 10. Juni 2017
Kategorien: Urban